Gespannt warteten wir auf das ersten Fohlen von Leno. An einem regnerischen Morgen war es dann soweit, Negrita hat ganz allein auf der Weide die kleine Pepper auf die Welt gebracht. Nach einer halben Stunde ist sie bereits gestanden, hat getrunken und schon mutig die Welt erkundet. Die Freude ist riesig, dass es eine graue Stute ist und somit wissen wir, dass Leno grau vererben kann. Auch sonst kann Leno die Kleine nicht verleugnen, denn auch der Kopf inkl. Blick ist wie der ihres Vaters.

Und wie wir es erwartet hatten,  hat sie durch Negrita und Leno als Eltern einen tollen Charakter und wir mussten schon oft ab ihr schmunzeln.

Es ist eine sehr agile kleine Stute und wir sind gespannt, wie sie sich weiter entwickeln wird.