Endlich gab es bei Familie Wyss weiblichen Nachwuchs, was uns sehr für sie gefreut hat.

Als wir dann noch hörten, das Leno eine graue Vollschwester erhalten hat, war unser Interesse geweckt und wir wollten Mango unbedingt kennen lernen.

Schon bei unserem ersten Besuch hat sie uns gefallen und bei einem weiteren Besuch waren wir über die Ähnlichkeit mit Leno verblüfft. Auch das Vlies schien sich gut zu entwickeln, wenn auch nicht ganz so dicht wie bei unserem Deckhengst.

Es freut uns sehr, dass Mango sich gut in die Herde eingelebt hat. Sie ist eine ganz liebe, die aber oftmals auch noch sehr verträumt wirkt.