Die Geburt von Paradise konnten wir kaum erwarten.

Das erste Fohlen im 2017 und dann noch von so vielversprechenden Eltern.

Von Lao wussten wir, dass sie super weitervererbt , aber was gibt der Ausnahmehengst Camillo weiter? Wird das Cria schwarz oder fawn?

Als nach den weissen Beinen die dunkle Farbe ersichtlich war stutzten wir kurz, an multicolor hatte niemand gedacht.

Ihr toller Körperbau mit starker Knochensubstanz und die super Bewollung fallen gleich ins Auge. Ihr Vlies ist einfach ein Traum und wir sind auf ihre weitere Entwicklung gespannt.

Bei ihrer ersten Showteilnahme in Uster erzielte sie den 1. Platz obwohl sie eindeutig das dunkelste Alpaka in der Gruppe war. Die Richter erwähnten, dass ihnen das wahnsinnige Faserwachstum, die Feinheit, die Dichte, der Glanz und auch die Gleichmässigkeit aufgefallen sind. Zudem wurde der korrekte Körperbau und die starke Knochensubstanz noch erwähnt.

Auch ihr Stammbaum kann sich mehr als sehen lassen. Durch ihre Mutter sind grosse Namen wie "Inca Drambuie", "Lillyfield Jack of Spades of Inca", "ILR Snowmass Grey Legend" und "Purrumbete Vanilla" vertreten und durch den Vater "Snowmass Bronze Sculptor" und "AHL Shanbrooke Catwalk Babe".